Am 5. Juli war es soweit.

Unsere langjährige Torhüterin der 1. Mannschaft und jetzige Trainerin unserer E-Jugend, Alexandra „Alex“ Irmgartz-Oberländer, und ihr Mann Rene´, gaben sich in der Feldkirche in Neuwied-Feldkirchen das Ja-Wort.

Neben ihren alten Mannschaftskameradinnen von der „Ersten“ ließen es sich auch ihre kleinen Schützlinge nicht entgehen, „ihrer“ Alex (und natürlich auch Rene) beim Auszug aus der Kirche eine besondere Überraschung zu bereiten.

Die Aufregung bei den Kindern war groß, als sie sich vor der Kirche im Spalier aufstellten. Mit Seifenblasendosen bewaffnet, warteten sie gespannt.

Als sich die Kirchentür endlich öffnete, regnete es Seifenblasen für das Brautpaar. Die nichtsahnende Braut war sichtlich gerührt und die Freude auf beiden Seiten groß.

Überraschung gelungen.

Der TV Engers sowie der Förderverein Handball wünschen dem jungen Paar für die Zukunft alles, alles Gute.