By:
Categories: Allgemein

Die B Jugend des TV Engers reiste als Tabellen Erster heute bei wunderschönem Frühlingswetter zum Handballspiel in der Bezirksliga Rhein/Westerwald nach Mendig. Das Hinspiel im vergangenen Jahr konnten die Mädels vom Wasserturm seinerzeit haushoch gegen GW Mendig gewinnen. Entsprechend gespannt war man heute, wie die Partie diesmal ausgehen würde. Die ersten Minuten des Spieles verliefen wie die gesamte erste Halbzeit. Kaum Tore, nach 12 Minuten stand es lediglich 2:2. Es kam einem fast so vor, als wäre man bei einem Fußballspiel was das Torergebnis anbelangte. Dass auf beiden Seiten so wenig Treffer hinter die Torlinie gingen, lag an der konstant starken Abwehrleistung auf beiden Seiten. Die Abwehrreihen fingen jeden Angriff gnadenlos ab und es fehlten auf beiden Seiten durchschlagskräftige Toraktionen. Erst gegen Ende der ersten Hälfte konnte sich der TV Engers mit 4:6 etwas absetzten. Mendig blieb jedoch dran und man ging mit 5:6 in die Halbzeit. Die zweite Hälfte des Spiels begann mit mehr Tempo und mehr Aktionen im Angriff. Das Spiel war jetzt offensiver und Engers ging erneut durch schöne Treffer von Lilly Ringes, Marie Simon und Dunya Mohebzada mit 3 Toren in Führung. Mendig wehrte sich und erzielte 4 Tore nach Gang. 10:10, dann 10:11 Führung durch einen Rückraumwurf von Jana Müller für den TV Engers…..Es wurde laut in der Halle und man spürte die Spannung die in der Luft lag. Die Fans feuerten Ihre Mannschaften jetzt lautstark an. Mendig schaffte den Ausgleich zum 11:11 und war in Ballbesitz. Es waren noch knapp 4 Minuten zu spielen aber keiner Mannschaft gelang es die gegnerische Abwehr zu durchbrechen und noch einen Treffer zu erzielen und somit endete die Partie mit einem Remis (11:11). Das nächste Spiel der B Jugend findet am 10.03. um 11:15 gegen den SV Untermosel statt.

B Jugend TV Engers
Emilia Kublik (Mitte) heute bei Ihrem ersten Einsatz für die B Jugend