By:
Categories: Allgemein

Am heutigen Sonntag stand das Rückspiel der weiblichen D Jugend in der Bezirksliga Rhein/Westerwald an. Das Hinspiel im vergangenen Jahr konnte man bereits hoch gewinnen. Auch heute dominierten die Mädels aus Engers das Spiel deutlich. Das Trainer-Duo Mirjam Keuler und Janina Rau hatten Ihre Mannschaft sehr gut eingestellt und Ihnen eindeutige Spielanweisungen gegeben, welche von den Spielerinnen auch fast perfekt umgesetzt wurden. Tolle Spielzüge und Kombinationen begeisterten nicht nur die Fans auf der Tribüne sondern beflügelten auch die Mannschaft in der zweiten Hälfte nochmal richtig aufzudrehen. Antonia Bösl traf zu Beginn des Spieles gleich zwei mal ins Eckige und Lisa Skopek setze mit drei Treffern nach. Auch Theresa Kublik gelang in der ersten Halbzeit ein paar schöne Tore. Die zweite Hälfte war besonders durch schnelle Tempo-Gegenstöße geprägt, oft eingeleitet durch präzise Würfe von Torhüterin Olivia Seebach. Schnelles Passspiel und raffinierte Zuspiele liessen das Ergebnis in die Höhe schnellen. Lea Schwarzer (6 Tore) und Mia Keuler (10 Tore) konnten sich heute besonders in Szene setzten. Aber auch Theresa Kublik (4 Treffer) und Lisa Skopek (5 Treffer) hatten einen großen Anteil am Erfolg. Julia Bielmann gelang heute ein sehr schönes Tor aus dem Rückraum und auch Josie Kaul konnte sich heute mit 2 Treffern durchsetzten. Die Mannschaft hat heute eine geschlossenen Teamleistung abgegeben und freut sich auf das nächste Spiel am So, 09.03.2019 um 17:00 Uhr in Boppard.