By:
Categories: Allgemein

Die C1 Jugend des TV Engers traft heute zu Hause im RPS Oberligaspiel auf die Mannschaft von TuS Brotdorf. Das Hinspiel verloren die Mädels vom Wasserturm damals deutlich mit 23:14.

Heute wollte man dem Gegner anders entgegentreten und von Beginn an das Spiel dominieren.

Und die Zuschauer in der Engerser Sporthalle sahen ein spannendes Spiel mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Mitte der ersten Halbzeit konnte sich Engers das erste mal etwas absetzten und hielt den Vorsprung auch zur Pause mit 17:15. Zu Beginn der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus Brotdorf besser ins Spiel und führten kurzzeitig mit 19:20. Eine Auszeit mit deutlicher Ansage seitens der Engerser Trainer bewirkte, dass das Team jetzt wieder konzentrierter agierte und Tor für Tor den Vorsprung ausbaute. Der TV Engers konnte sich mit schönen Handball Aktionen den verdienten Sieg zum 34:26 erkämpfen. Maya Kohlenbeck mit 10 Treffern, Sophia Lepiors mit 8 Treffern und Marie Simon 6 Treffer erzielten heute besonders viele Tore.