By:
Categories: Allgemein

Am Samstag, den 9. März spielte die weibliche D Jugend Spielbereich Rhein/ Westerwald auswärts gegen die TG Boppard. Das Hinrundenspiel konnte der TV Engers deutlich gewinnen, umso ambitionierter waren die Mädels dieses Spiel auch für sich zu entscheiden. Nach 10 Minuten stand es 10:3 für den TVE. Johanna Spiess erzielte heute ihr erstes Saisontor mit einem schönen Wurf von rechts außen. Die Mädels vom Wasserturm gingen mit einer 20:5 Führung in die Halbzeit. Engers mit einer sehr offenen Deckung agierend, eroberte oftmals an der Mittellinie schon den Ball und überzeugte auch durch schnelles Passspiel nach vorne. Trainerin Janina Rau wechselte alle Spielerinnen ein. Die Mädels zeigten das gesamte Spiel eine hervorragende geschlossene Mannschaftsleistung. Somit ging verdient der 35:7 Sieg an die Mädels vom Wasserturm. Ein Lob geht auch mal an den hervorragenden Schiedsrichter Herrn Henning, der den Kindern auch Sachen erklärte und souverän das Spiel leitete.

Vorschau: Am Sonntag , den 17. März um 11:00 Uhr findet in heimischer Halle das Spitzenspiel gegen den TV Bad Ems statt. Dieses Spiel wird entscheiden, wer die Meisterschaft der Saison 2018/2019 gewinnt. Die Mädels würden sich auf viele Zuschauer freuen.