By:
Categories: Allgemein

Am Samstag, den 10.3. fand das Rückrundenspiel der weiblichen E-Jugend in der Bezirksliga Spielbereich Rhein/Westerwald auswärts gegen den SF Puderbach statt. Gewann man das Hinrundenspiel deutlich mit 18:11, gestaltete sich das Rückrundenspiel deutlich schwerer. Die Engerser Mädels mussten auf Mia Keuler, Maja Focke, Rana Celik und Asyima Canim verzichten.

Wie bereits im Hinspiel dominierte wieder die tolle Abwehrarbeit beider Mannschaften.
Das Spiel erinnerte in der Anfangsphase eher an eine Stop and Go Partie mit sekündlichen Freiwürfen, die keinen richtigen Spielfluss zuließ. So war es nicht verwunderlich, dass es nach knapp 6 Minuten erst 1:0 stand. Narin Yilmazer konnte im Anschluss den Ausgleich zum 1:1 erzielen.

Wichtig in dieser Partie war es, die Puderbacher Nummer 4 Lynn Tonnius in den Griff zu bekommen.
Diese konnte im Hinspiel 8 Tore erzielen und war damit die wichtigste Spielerin auf Seiten des SF Puderbachs. Theresa Kublik übernahm diese Aufgabe und leistete eine hervorragende Abwehrarbeit und setzte sich souverän gegen ihre Gegnerin im 1 gegen 1 durch.
Beim Angriffswechsel brachte Theresa Kublik die Engerser Mädels dann mit 4:3 zur Halbzeit in Führung.

Die zweite Halbzeit verlief leider schwieriger. Abnehmende Konzentration und Kondition führten zu Stellungsfehlern in der Abwehr, was die Puderbacherinnen konsequent ausnutzten und so in Führung gehen konnten. Hatte man die Möglichkeit zum Ausgleich, scheiterten die Engerser Mädels an der gut parierenden Torfrau aus Puderbach. Auch eine Auszeit konnte keine Wende mehr ins Spiel bringen. So gelang Theresa Kublik zwar noch ein schönes Rückraumtor zum 7:5, dennoch musste man sich schließlich mit 11:5 geschlagen geben.

Trotz der Niederlage zeigten die Mädels vom Wasserturm eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung.

Das letzte Spiel der Saison bestreitet die E-Jugend gegen den Tabellenersten TV Welling am 17.3. um 16:00 Uhr in heimischer Halle. Die Mädels würden sich über Publikumsunterstützung freuen.

Es spielten: Narin Yilmazer (1), Emilie Harder, Johanna Spieß, Charlotte Meyer, Theresa Kublik (4), Lea Schwarzer, Julia Bilmann, Mona Thewalt, Jasmin Schirmer, Yenbu Kus, Sugra Ayhan