By:
Categories: Allgemein

 TV Engers  – SF Neustadt  30 : 4 (14 : 1)

 In einem weiteren Heimspiel in der Bezirksliga Spielbereich Rhein/Westerwald hatte die D-Jugend des TV Engers am vergangenen Samstag die SF Neustadt zu Gast.

Gegen das Team von der Wied, das derzeit auf dem letzten Tabellenplatz rangiert und  überwiegend Spielerinnen des jüngeren Jahrgangs in seinen Reihen hatte, nutzten die Mädels vom Wasserturm ihre körperlichen Vorteile und spielerische Überlegenheit von Beginn der Partei an deutlich aus. Basierend auf einer guten Abwehrarbeit mit vielen abgefangenen Bällen wurden entweder über im Training einstudierte Spielzüge oder auch mit direkt gelaufenen Gegenstößen viele Treffer erzielt. Lena Frische und Emilia Kublik taten sich hervor und erzielten bei diesen Aktionen jeweils drei Tore. Sinah Hammes warf ihr erstes Saisontor. Erst beim Stande von 14 : 0 für den TV Engers gelang den Gästen kurz vor der Pause das erste Gegentor.

Auch im zweiten Durchgang hielt unter der wieder souveränen Spielleitung von Schiedsrichterin Monika Maßmann die eindeutige Dominanz der Engerserinnen an. Trainerin Anne Kinzer nutzte die Gelegenheit, alle Spielerinnen zum Einsatz zu bringen und ihnen gleiche Spielanteile zu ermöglichen. Marlene Seebach und Sinah Hammes hatten im Tor einen ziemlich ruhigen Job, zeigten sich aber bei den seltenen Abschlüssen der Gäste auf der Hut. Erfolgreichste Torschützin war wieder Leonie Kannengießer, die am Kreis von der unterlegenen Abwehr der Gäste nicht zu halten war, mit 9 Toren. Über die Spielstände von 18 : 2, 23 : 3 endete eine von Engerser Seite sehr überlegen geführte Begegnung am Ende mit 30 : 4 Toren. Mit diesem Erfolg übernahmen die Kinzer-Schützlinge mit jetzt 10 : 2 Punkten die Tabellenspitze in der Bezirksliga.

Für den TV Engers spielten: Marlene Seebach (1), Leonie Kannengießer (9), Maya Kohlenbeck (2), Marie Simon (2), Dunya Mohebzada (4), Hannah Mauer (3), Lena Frische (3), Anna Simon (2), Emilia Kublik (3), Kati Sibus, Lorena Bandoch (1), Sinah Hammes (1) und Sophia Ganzert.

Am Samstag, 17.12.2016, 14:15 Uhr, trifft man im letzten Spiel des Jahres erneut in der Engerser Sporthalle auf den TV Moselweiß.

 

 

 

Emilia beim 7m

Emilia Kublik trifft vom 7m-Punkt

Lena Frische

Lena Frische schließt einen Gegenstoß erfolgreich ab