By:
Categories: Allgemein

Am kommenden Sonntag, 30.4. kommt es in der Sporthalle Engers zu einem hochinteressanten Finalturnier der 4 besten D-Jugend Mädchenmannschaften um die Meisterschaft des Handballverbandes Rheinland 2016/17.

Ab 11.30 Uhr stehen sich die Mannschaften der DJK MiC Trier, der HSG Wittlich, der JSG Hamm/Altenkirchen und des gastgebenden TV Engers gegenüber.

Alle vier Mannschaften haben sich im Laufe der Saison in ihren Ligen klar durchgesetzt. Die HSG Wittlich lieferte sich hierbei genauso ein Kopf an Kopf Rennen mit den Trierer Miezen im Spielbereich Mosel/Hunsrück, wie es der TV Engers gegen die HSG Hamm/Altenkirchen im Bereich Rhein/Westerwald getan hatte.

Somit waren die jeweils beiden Tabellenersten für diese Endrunde qualifiziert.

Es treffen also, zumindest auf dem Papier, vier gleichstarke Teams aufeinander. Eine Tatsache, die von Beginn an dramatische und hochspannende Spiele verspricht.

Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Engerser Mädels natürlich sehr freuen.

Die Verantwortlichen des TV Engers sorgen wiedermal dafür, dass weder Hunger noch Durst eine Chance haben.

Sonntag, 30.4. Sporthalle Engers: Entscheidung um die Rheinlandmeisterschaft der weibl. D-Jugend. Anpfiff 11.30 Uhr.