By:
Categories: Allgemein

Am Wochenende standen direkt zwei Spiele für die Engerser Mädels an. Samstag war man zu Gast bei der GW Mendig. Hier trumpften die Mädels direkt auf und ließen dem Gegner kaum eine Chance überhaupt Torwürfe zu erzielen. So ging man mit einem 12:1 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte baute man kontinuierlich seinen Vorsprung aus und siegte verdient mit einem 21:5. Sonntags waren die Gäste aus Bad Ems zu Gast. Voll motiviert, dass Spiel zu gewinnen, legten die Engerser vor. Mit einem 11:5 gingen die Mädels vom Wasserturm verdient in die Halbzeit. Anfang der zweiten Hälfte brach die Engerser Mannschaft ein wenig ein. Vor allem die Abwehr stand nicht mehr ganz so stimmig, dass die Bad Emser aufholten (11:7). Das Engerser Trainergespann nahm direkt die Auszeit und stellte seine Mannschaft neu ein. Jetzt lief es wieder im Engerser Lager und man gewann das Spiel verdient mit 21:8. Am kommenden Wochenende stehen dann wieder zwei Spiele der weiblichen D Jugend an. Am 14.3 um 15:30 Uhr und am 15.3. um 13:30 Uhr beides in heimischer Halle.