By:
Categories: D-Jugend

Am Samstag, den 11.8.2018 bestritt die weibliche D Jugend des TV Engers die Vorrunde des EVM Cups in Welling.
Gegner für diese Vorrunde waren die Mannschaften der JSG Welling/Bassenheim, der
GW Mendig und der TuS Weibern. Gespielt wurde jeweils 2×15 min. pro Spiel.

In der ersten Begegnung trafen die Engerser Mädels auf die Spielerinnen des TuS Weibern. Engers startete souverän in diese Partie und führte zur Halbzeit mit 14:2 Toren. In diesem Spiel konnte die Engerser Trainerin Mirjam Keuler alle ihre Spielerinnen einsetzen, die sich auch fast alle in die Torschützenliste eintragen konnten. So stand es schlussendlich 24:7 für den TV Engers.

Nach nur einer 10 minütigen Pause ging es direkt weiter gegen die JSG Welling/Bassenheim.
Diese Partie gestaltete sich zunächst etwas schwieriger. Fehler beim Passspiel und Aufbau sowie Nervosität brachte die Engerser Spielerinnen aus ihren Konzept und so ging Engers mit einem Tor Rückstand (3:4) in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte lies die Nervosität nach und Engers gelang durch 3 schöne Tore von Maike Wernecke die Führung zum 6:5. Josie Kaul legte noch 2 Tore nach und Engers war nicht mehr aufzuhalten und siegte mit 9:5.

In der letzten Partie traf der TV Engers auf die Spielerinnen der GW Mendig. Mendig, die wie Engers ihre beiden Spiele zuvor gewinnen konnten, spielten um den Gruppensieg. Beide Mannschaften schenkten sich nix und so gelang Engers immer wieder der Ausgleich bis Mia Keuler die Engerser mit 6:5 in Führung brachte. Engers hielt weiterhin dagegen und ging mit 9:7 in die Halbzeit. Mendig kämpfte weiter und erzwang den erneuten Ausgleich zum 9:9. Theresa Kublik brachte Engers wieder in Führung, aber den Mendigerinnen gelang immer wieder der Ausgleich. Olivia Seebach zeigte eine hervorragende Leistung im Tor und war wesentlich daran beteiligt, dass die Mendigerinnen nicht wieder in Führung gingen. Geschlossen kämpften die Engerser Mädels bis zum Schluß weiter und gewannen das Spiel mit 16:13 und sicherten sich damit gleichzeitig den Gruppensieg dieser Vorrunde.

Ein Dankeschön geht an das neue Trainergespann von Mirjam Keuler, Janina Rau und Mario Müller, für ihre hervorragende Vorbereitungsleistung.
Da kann die Handballsaison 2018/2019 jetzt kommen.


Es spielten für den TV Engers:
Olivia Seebach, Charlotte Meyer (beide Tor), Alessia Tataranni, Annika Rösch, Maike Wernecke, Lisa Skopek, Mia Keuler, Lea Schwarzer, Emilie Harter, Josie Kaul, Theresa Kublik.