By:
Categories: Allgemein

Nachdem die bisherige Saison in der Rheinlandliga für unsere C-Mädchen nicht so gut verlaufen war und leider das Tabellenschlusslicht bildet, konnte man nun doch endlich die ersten 2 Punkte gegen die JSG Hamm/Altenkirchen verbuchen.

Obwohl die Voraussetzungen für dieses Spiel nicht sehr günstig waren, denn man reiste mit nur 1 Torfrau und 7 Spielerinnen, die zum Teil auch gesundheitlich angeschlagen waren, nach Altenkirchen. Weitere 6 Spielerinnen fehlten krankheitsbedingt oder waren karnevalistisch verhindert.

Zu Beginn sah es nicht danach aus, dass man hier endlich punkten könnte.
Man ließ zu Beginn den Gegner zu einfach ins Spiel kommen, der auch bereits nach 5 min mit
2:0 führte. Doch dann war es Lara Schmitz, die mit 3 Treffern in Folge, die Mannschaft „wachrüttelte“ und zum 3:3 ausglich. Bis zum 5:5 waren beide Mannschaften in etwa auf Augenhöhe, bis zur Pause jedoch zogen die Mädchen aus Engers auf 7 :13 davon.
Mit diesem beruhigen 6-Tore-Polster ging es in die Kabine.
Zu Beginn der 2. Halbzeit konnte man den Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf 7 Tore erhöhen. Auch wenn sich ein paar Fehler einschlichen, da man nur eine Auswechselspielerin hatte, ließ man die JSG bis zum Schluss nie mehr als 4 Tore heran.
Ein besonderes Lob gilt unserer jüngsten Torfrau Vicky, die während des ganzen Spiel eine hervorragende Leistung geboten hat.
Zudem sein noch ein tolles Tor von Marie Grosser zu erwähnen. Die normale Spielzeit war abgelaufen und Engers hatte noch einen Freiwurf, ca. 18 m vom gegnerische Tor entfernt, bekommen. Dieser wurde von Marie ausgeführt und dieser Ball landete sogar noch im Tor des Gegners. So stand es am Ende 17:21 verdient für den TV Engers.

Die Trainerin war an diesem Tag sehr stolz auf die gezeigte geschlossene Mannschaftsleistung.

Nun gilt es sich auf die nächsten Spiele vorzubereiten.
Das nächste Spiel findet statt am Sonntag, den 22. Februar um 10.00 Uhr in Wirges gegen die JSG Ahrbach/Bannberscheid. Hier gilt es an die bereits gezeigten Leistungen anzuknüpfen, verlor man zu Hause unnötigerweise mit 16:17 in den letzten Sekunden.

Für den TV Engers spielten:
Vicky P.(Tor), Lena S.(1), Lara S. (5), Kim G.(3), Meltem A.(1), Valerie P.(1), Marie G.(10)