By:
Categories: Allgemein

Die C-Jugend Mädels des TV Engers zeigten zu viel Respekt vor der noch ungeschlagenen Spielgemeinschaft aus Moselweiß und Arzheim, die außer Konkurrenz spielt, und unterlag zu Hause klar mit 17 zu 24.

So kam es auch, das die Koblenzerinnen mit 2 zu 0 in Führung gingen, ehe Engers verkürzen konnte.

Bis zum 4 zu 5 aus Engerser Sicht, schien es nun doch ein gleichwertiges Spiel zu werden, doch durch Fehler in Abwehr und vergebene Chancen im Angriff, konnte sich die JSG bis zur Halbzeit auf 5 zu 11 absetzen.

In der 2. Halbzeit sah man nun ein besseres Abwehrverhalten und konnte auch im Angriff überzeugen.

Allerdings zeigte auch die JSG ein gutes Zusammenspiel und konnte zeitweise mit 9 Toren Differenz davonziehen.

Erst in den letzten 10 Minuten legten man den Respekt ggü. den Vorstädterinnen aus Koblenz ab und konnte durch gelungene Kombinationen das Spiel besser gestalten.

Die Niederlage geht in Ordnung, allerdings in der Höhe ganz klar zu hoch, denn der Nachwuchs des TV Engers konnte nicht an die Leistungen, wie gegen Untermosel gezeigt, anknüpfen.

Dennoch ist der Nachwuchs aus Engers inoffiziell Tabellenerster, da in dieser Saison von 9 Mannschaften in der C-Jugend 5 Mannschaften außer Konkurrenz (aK) spielen. Darunter auch die JSG Moselweiß/Arzheim.

Die nächsten Spiele bestreitet unsere C-Jugend erst wieder im neuen Jahr.

Der TV Engers wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Für Engers spielten:

Rebekka Schmitz, Katharina Utsch (beide Tor), Vicktoria Gräve, Luca Grundwald, Iris Kahl, Leonie Koch, Alina Kopp, Fabienne Kurz, Anna Müller (9), Anna-Lena Rösen(7), Jana Wagner(1)

Jana Abwehr