By:
Categories: Allgemein

Am vergangenen Samstag bestritt die C Jugend des TV Engers in der RPS Oberliga ihr Auswärtsspiel gegen Wörth/Bornheim. Wörth spielte locker auf und durch einige Nachlässigkeit und fehlendem Druck nach vorne lag Engers schnell mit 5:2 Toren hinten. Nach dieser anfänglichen Unkonzentriertheit gelang es der Mannschaft endlich den nötigen Impuls nach vorne zugeben und man kämpfe sich zum 10:10 Halbzeitstand ran. Besonders Sophia Lepiors konnte sich in der ersten Hälfte des Spiels mit 5 Toren von insgesamt 8 Treffern gut durchsetzen. Die zweite Halbzeit war von Beginn an kämpferischer und druckvoller. Engers zeigte jetzt eine geschlossenen Mannschaftsleistung und konnte sich von Minute zu Minute mehr absetzen. Maya Kohlenbeck (8) und Leonie Kannengießer (4) erzielten einige schöne Treffer. Aber auch Tore von Anna Simon (1), Marie Simon (3) und Lilly Reinges (1) trugen zum Sieg bei. Die C Jugend steht auf einem sicheren 6. Platz in der Oberliga Tabelle und kann beim nächsten Spiel am 09.03. um 16:00Uhr in der Sporthalle Engers gegen die TuS Brortdorf ihr Position festigen.

Gelöste Stimmung nach dem Sieg bei der Heimfahrt im Bus nach Engers