By:
Categories: Allgemein

 

SF Neustadt (a.K.) – TV Engers  9:22 (7:9)   

Zum sechsten, die Hinrunde abschließenden, Saisonspiel in der Bezirksliga Spielbereich Rhein/Westerwald reiste die Engerser D-Jugend an die Wied zur Partie bei den Sportfreunden Neustadt. Neustadt nimmt in der Bezirksliga als einzige Mannschaft außer Konkurrenz am Spielbetrieb teil. Dies ermöglichte dem Trainergespann mit Janina Rau, Lara Dück und Jörg Simon, zu Beginn der Begegnung den jüngeren Jahrgang, ergänzt mit ein / zwei Stammspielerinnen, aufs Feld zu schicken. Die Partie  verlief in der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen. Engers legte bis zum Zwischenstand von 5:5 immer wieder ein Tor vor. Die Gastgeberinnen hielten dagegen und  glichen jeweils aus. Annika Rösch gelang mit dem 3:2 ihr erstes Saisontor. Maike Wernecke erzielte aus dem Rückraum zwei schöne Treffer. Mayra Schuchmann verwandelte einen 7-Meter sicher. Gegen Ende des ersten Durchgangs konnten sich die Mädels vom Wasserturm jedoch etwas absetzen und lagen beim Pausenpfiff mit 9:7 vorn.

In der zweiten Halbzeit wurde die Überlegenheit der Engerserinnen, auch bedingt durch die jetzt vom Trainerteam eingesetzten Stammkräfte, deutlicher. Die Führung wurde kontinuierlich ausgebaut. Die Spielerinnen aus Neustadt fanden jetzt gegen eine sehr gut stehende Engerser Deckung kaum noch ein Durchkommen. Nur zwei Tore der Einheimischen in der zweiten Halbzeit belegen dies. Die Engerser Angriffsaktionen wurden überwiegend von Lorena Bandoch und Anna Simon erfolgreich abgeschlossen. In diesem zweiten Durchgang wusste auf Engerser Seite insbesondere aber Alessia Tataranni zu gefallen, die beherzt agierte, sich des Öfteren Eins gegen Eins durchsetzen konnte und nach Zuspielen von Kati Sibus und Lorena Bandoch ebenfalls ihre ersten beiden Treffer in dieser Spielzeit markierte. Am Ende des Spiels zeigte die Anzeigetafel einen ungefährdeten und verdienten 22:9 – Sieg des TV Engers an.

Mit diesem Erfolg führt die D-Jugend des TV Engers mit jetzt 11:1-Punkten, und damit einem Punkt vor dem TV Bad Ems, zum Abschluss der Hinrunde die Tabelle der Bezirksliga an.

Für den TV Engers spielten: Sinah Hammes, Olivia Seebach, Anna Simon (4 Tore), Emilia Kublik (4), Lorena Bandoch (6), Kati Sibus, Maike Wernecke (3), Alessia Tataranni (2), Mayra Schuchmann (2), Annika Rösch (1) und Lisa Skopek.

Das erste Spiel der Rückrunde steht für den TV Engers am Samstag, 18.11.2017, bei GW Mendig an.

Annika Rösch erzielte ihr erstes Saisontor

Lorena Bandoch war erfolgreichste Torschützin

Alessia Tataranni zeigte eine starke Leistung