By:
Categories: Allgemein

Weibliche D Jugend des TV Engers setzt seine Siegesserie auswärts gegen JSG Unterer Westerwald fort. (8:8) 17:16

Am Samstag, den 29.2. waren die Mädels zu Gast bei der JSG Unterer Westwald in Puderbach. Die vielen mitgereisten Engerser Fans (Eltern) erlebten eine spannende Handballpartie.
Die Gegner starteten besser in die Partie und führten nach 2 Minuten mit 2:0. Engers verschlief die Anfangsphase und trottete immer einen Rückstand hinterher bis Theresa Kublik mit 2 Treffern hintereinander die Engerser endlich mit 8:7 in Führung brachte. Die Gegnerische Mannschaft glich zur Pause noch zum 8:8 Halbzeitstand aus.
Auch die zweite Hälfte der Partie verlief weiter auf Augenhöhe. Engers kam aber immer besser ins Spiel und legte durch schönes Kombinationsspiel ( Josie Kaul, Mia Keuler) einen 3 Tore Vorsprung hin. Die JSG nahm eine Auszeit und verkürzte wieder auf Schlagdistanz. Trainerin Mirjam Keuler nahm nun ebenfalls eine Auszeit und Engers setzte sich anschließend, motiviert durch die Ansprache, mit Toren von Mia Keuler wieder ab. Dann kam ein erneuter Einbruch der Engerser. Zu viele Fehler und Unkonzentriertheit führten wieder dazu, dass die JSG ausglich. Die letzte Auszeit wurde genommen und nochmals schwer an die Mädels appelliert. Die Mannschaft hielt zusammen, bäumte sich nochmal stark auf und machte den Sack zum 17:16 Sieg zu. Sehr zur Freude der Fans, die ihre Schützlinge mit großen Beifall verabschiedeten.
Nächstes Wochenende stehen dann 2 Spiele für die Mädels vom Wasserturm an.
Am Samstag auswärts in Mendig und Sonntags um 13:15 Uhr gegen den TV Bad Ems in heimischer Halle.