By:
Categories: Allgemein

Die Engerser D Jugend traf am Samstag zu Hause auf den Tabellenführer JSG Welling/Bassenheim. Die Gäste bisher ungeschlagen in der Bezirksliga starteten schwungvoll und mit viel Tempo in die Partie. Aber auch die Engerser Mädels zeigten von Beginn an eine starke Mannschaftsleistung. Wieder bärenstark im Tor parierte Charlotte Meyer gleich zu Beginn zwei Siebenmeter der Gegner. Es war ein ausgeglichenes Spiel auf beiden Seiten.  Insbesondere die gute Abwehrleistung beider Mannschaften war sehenswert. Julia Bilmann auf Engerser Seite überzeugte hier heute besonders. Welling erspielte sich im Verlauf der ersten Hälfte angepeitscht durch ihre starke Torhüterin einen 3 Tore Vorsprung und so stand es zur Halbzeit fünf zu acht. Die zweite Hälfte startete genau so schwungvoll wie die erste. Engers kämpfte sich durch Tore von Lea Schwarzer, Theresa Kublik und Mia Keuler bis auf ein Tor heran. Besonders Josi Kaul konnte sich heute durch einige schöne Aktionen und Tore in Szene setzen. Kurz vor Ende der Partie wurde es noch mal richtig spannend. Der TV Engers hatte das Unentschieden im letzten Angriff der Partie auf der Hand. Leider sollte es nicht sein und die JSG Welling/Bassenheim gewinnt mit 13:12.

Video Clip vom Spiel hier.

Lag es vielleicht an den modischen Socken, dass Welling/Bassenheim das Spiel für sich entscheiden konnte?