By:
Categories: Allgemein

Auch bei dem diesjährigen Walter Laubersheimer Turnier konnten wieder zwei Auswahlspielerinnen vom TV Engers für den Handballverband Rheinland an den Start gehen.

Am 27. Oktober traten Maike Wernecke und Olivia Seebach mit der Auswahlmannschaft des Rheinlandes in Bellheim gegen die Verbände Pfalz, Rheinhessen und Saarland an. Im Modus „jeder gegen jeden“ hatte jede Mannschaft drei Spiele zu bestreiten.

Die Mädels vom HVR hatten in der ersten Partie gegen die Pfalz große Mühe ins Spiel zu finden und mussten sich dann auch mit 18:9 geschlagen geben.
Im zweiten und dritten Spiel gegen das Saarland und Rheinhessen konnten die Spielerinnen vom HVR sich wieder auf ihre Stärken konzentrieren und gewannen beide Spiele mit drei Toren Vorsprung. Am Ende reichte es für einen tollen zweiten Platz.
Glückwunsch Mädels!