By:
Categories: Allgemein

Nach wochenlanger Vorbereitung ist es jetzt endlich soweit: Die Saison 2016/17 steht in den Startlöchern.

Am Sonntag, 11. September eröffnet der TV Engers die Meisterschaftsrunde mit einem Heimspiel gegen den HSC Schweich.

Spielbeginn ist um 16.00 Uhr in der Engerser Sporthalle.

Speziell gegen diesen Gegner haben die TVE Damen aus der vergangenen Saison noch etwas gut zu machen. Zwar gewann man damals das Heimspiel klar mit 27:17, musste aber im Rückspiel eine blamable 18:27 Niederlage einstecken. Außerdem warfen die Moselanerinnen den TVE in der 2. HVR Pokalrunde mit 36:31 aus dem Wettbewerb.

Allerdings weiß man in diesem Jahr die Spielstärke von Schweich noch nicht so richtig einzuschätzen. Mehrere Stammkräfte haben den Verein in Richtung Trier verlassen und man muss abwarten, wie die jungen Spielerinnen die nachrücken, diese Lücke füllen können.

Beim TVE gibt’s keine größeren Veränderungen. Nachdem es den Verantwortlichen gelungen ist mit Trainerin Heike Stanowski zu verlängern, blieb nun erstmals seit einigen Jahren der gesamte Kader zusammen. Neu in der Mannschaft ist Jenna Wadle, die nach längerem Auslandsaufenthalt wieder den Weg zurück zum TVE gefunden hat. Ebenfalls nach längerer Pause ist auch Sarah Akolk an den Wasserturm zurückgekehrt. Man darf gespannt sein, wie beide sich in den Kader einfügen werden. Ergänzt wird die Mannschaft von Jennifer Knape. Die 22jährige ist auf vielen Positionen einsetzbar und kann eine richtige Verstärkung für das Team werden.

Trainerin Heike Stanowski jedenfalls äußert sich sehr zufrieden über ihre Truppe. Sie hat der Mannschaft in den letzten Wochen ein hartes Trainingsprogramm auferlegt und hofft nun, die Früchte ihrer Arbeit in Form von Punkten ernten zu können. „ Die Mädels haben in den letzten Wochen voll mitgezogen. Es herrscht eine prima Stimmung im Team, ich bin sehr zufrieden. Wenn wir diese Einstellung jetzt auch aufs Spielfeld bringen, dann sollte das eine gute Saison geben“, so die Trainerin.

Mannschaft und Trainerin würden sich jedenfalls sehr freuen, wenn sie von ihren Fans die gleiche Unterstützung erfahren würden wie in der letzten Saison.

Sonntag, 11. September, 16.00 Uhr, Sporthalle Engers: TV Engers gegen HSC Schweich.