Spieletag am 3. Januar 2015
By:
Categories: Allgemein

Über 40 Teilnehmer, weit mehr als angemeldet, kamen am Samstag, 3. Januar, auf Initiative der Trainer Anne Kinzer, Alexandra Irmgartz-Oberländer und Jörg Simon in die Engerser Sporthalle zum Spieletag 2015. Die Teilnehmer/innen rekrutierten sich aus den Mädels der E-D-und C-Jugend, den Eltern der Spielerinnen, sowie den Trainern und Betreuern der Mannschaften.
Insgesamt ergab das ein schönes buntes Bild.
So konnte man 4 Teams aufstellen, die sich zuerst mal mit einem Namen „schmücken“ mussten. „Ding-Dong“, „Hummels“, „Balla-Ballas“ und „Keine Ahnung“ waren um 10.30 Uhr zum Wettkampf bereit.
Der Spielplan sah vor, dass im Fußball, Basketball und Handball jeder gegen jeden antreten musste. Die Spieldauer pro Spiel war 10 Minuten. Alles in allem ergab das eine Spielzeit für jeden von 90 Minuten. Zumindest für die Erwachsenen kein Zuckerschlecken.
Es wurde hart aber fair um jeden Ball gekämpft. Den Kindern machte es sichtlich Spaß, wenn sie ihren Eltern des Öfteren ein Schnippchen schlagen konnten. Andererseits waren die „Älteren“ froh, wenn die jeweils 10 Minuten Spielzeit wieder rum war und man sich ausruhen konnte.
Zwischendurch wurde zur Mittagspause gerufen und bei Würstchen und Kartoffelsalat konnte sich trefflich gestärkt werden.
Sieger und Verlierer gab es am Ende keine, nur Placierte.
Alle erhielten zum Schluss ein gerahmtes Mannschaftsbild zur Erinnerung an einen schönen Tag, der allen sehr viel Spaß gemacht hatte.

Spieletag 1

Spieletag 4

Spieletag 3

Spieletag 2