By:
Categories: Allgemein

SF Puderbach – TV Engers 15- 20 (8 – 10)

Zunächst ging Puderbach in eigener Halle in Führung. Der TVE glich dann im Gegenzug wieder aus. Das nächste Tor zum 2 – 1 für Puderbach sollte aber deren letzte Führung in diesem Spiel gewesen sein. Nach dem erneuten Ausgleich und dem ersten Führungstreffer für Engers schien der Knoten bei den Mädchen von Trainerin Anne Kinzer geplatzt zu sein.

Der Angriff der Engerser Mädchen zeigte ein sehr konzentriertes Spiel und schloss seine Spielzüge zumeist auch mit einem Treffer ab. Aber die Puderbacherinnen waren zumindest in der ersten Halbzeit auf Augenhöhe und ließen den TVE nur mit zwei Toren Vorsprung zur Halbzeit vom Platz.

Das erste Tor in der zweiten Halbzeit warf dann wieder der TVE und konnte sich damit zum ersten Mal deutlicher absetzen. Danach wurde es noch einmal knapp beim Stand von 13 – 14. Als dann aber der Schiedsrichter einen Treffer auf Engerser Seite nicht geben wollte, weil er ihn nicht im Tor gesehen hatte, meldete sich die Puderbacher Torfrau und zeigte in einer sehr fairen Geste an, dass es doch ein Tor gewesen war. Dieses wurde dann auch für Engers anerkannt. Danach konnte Puderbach nur noch einmal bis auf ein Tor herankommen. Die Mädchen des TVE machten dann aber alles klar und erspielte sich einen doch deutlichen Fünf-Tor-Vorsprung und konnten so die Punkte aus dem Westerwald mit an den Wasserturm nehmen.

Die Zuschauer sahen eine sehr schöne und spannende Partie, die aber zu jeder Zeit fair ablief und in der beide Gegner jeden Fehler des anderen sofort zum eigenen Torabschluss nutzten. Aber weder Abwehr noch Angriff des TVE ließen sich heute beirren, selbst wenn es einmal knapp wurde. Vor allem Darya Mohebzada mit ihren sechs Treffern brachte ihr Team immer wieder nach vorne. Auch beide Torfrauen des TVE zeigten heute ein gutes Spiel, wobei Rebekka Schmitz noch drei der vier Siebenmeter für Puderbach halten konnte.

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft des TV Engers gegen den SV Untermosel. Die Partie wird am 06.03.2016 um 11.00 Uhr in Engers angepfiffen.

Für den TV Engers spielten:

Rebekka Schmitz (Tor), Marlene Seebach (Tor), Lena Kramer (1), Lena Frische, Maya Kohlenbeck (1), Darya Mohebzada (6), Marie Simon (4), Hannah Mauer (1), Dunya Mohebzada (2), Jana Müller (4), Leonie Kannengießer (1)

TVE_Puderbach_1