By:
Categories: D-Jugend

Weibliche D-Jugend gewinnt auswärts mit 28:24
Handball Bezirksliga Spielbereich Rhein Westerwald

Am Samstag, den 26.1. bestritten die Engerser Mädels ihr Rückrundenspiel gegen die GW Mendig.
Engers legte einen souveränen Start hin und führte nach 10 Minuten mit 9:5. Durch eine zeitweise schlechter stehende Abwehr kamen die Spielerinnen der GW Mendig auf 12:11 Schlagdistanz ran. Das Trainergespann Mirjam Keuler und Janina Rau nahmen die Auszeit und brachten die Mädels wieder auf Kurs. Engers ging mit einer 15:11 Führung in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit baute Engers seine Führung weiter aus. Maike Wernecke, Mia Keuler und eine Lisa Skopek am Kreis gaben heute den Ton in der Torschützenliste an. Aber auch Olivia Seebach vereitelte heute einige Torchancen der Mendigerinnen und war wesentlich am Erfolg der Engerser Mannschaft beteiligt. Der TV Engers siegte mit 28:24.
Die Engerser Mädels freuten sich außerdem, dass ihre Teamkollegin Antonia Bösl wieder mit an Bord ist, die eine längere Zeit nicht spielen konnte.
Das nächste Spiel findet am 3.2. um 15:30 Uhr in Welling statt.