By:
Categories: D-Jugend

Am Sonntag, den 23.9. war die weibliche D-Jugend des TV Engers zu Gast beim SF 09 Puderbach.

Engers legte einen souveränen Start hin und ging mit 3 Toren von Maike Wernecke in Führung. Alessia Tataranni, Mia Keuler und Lea Schwarzer legten nach. Puderbach verkürzte zeitweise auf 4 Tore durch ein paar schöne Tore aus dem Rückraum. Engers gelang aber weiterhin, das ein oder andere Tor und ging somit verdient mit 12:6 in die Halbzeit.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Puderbacherinnen den Abstand nicht verkürzen. Engers gewann das Spiel 20:12, muss sich aber in den kommenden Spielen steigern. Zu viele Torchancen wurden während des gesamten Spieles vergeben. Hektische und unkontrollierte Bälle führten zum vorzeitigen Ballverlust. Ein höherer Sieg war in diesem Spiel definitiv drin gewesen. 

Beim nächsten Spiel, dass am 20.10 um 14:00 Uhr gegen die TuS Weibern in heimischer Halle stattfindet, heisst es sich wieder zu fokussieren und seine Chancen besser auszunutzen.

Es spielten:

D Jugend gewinnt in Puderbaach

Maike Wernecke (9), Mia Keuler (3), Alessia Tataranni (5), Lisa Skopek (1), Lea Schwarzer (1), Emilie Harder, Josie Kaul, Theresa Kublik, Julia Bielmann, Johanna Spieß, Anika Rösch (1), Leni Pörzgen, Olivia Seebach & Charlotte Meyer (beide Tor)