By:
Categories: C-Jugend

Am heutigen Samstag den 25.08.2018 fand das Finale des HVR Pokals der weiblichen C-Jugend in der Engerser Sporthalle statt.

Final4 – die letzten vier verbliebenen Mannschaften aus der Vorrunden – Qualifikation gingen an den Start. Je 2 Teams vom HSG Wittlich und 2 vom TV Engers.

Zunächst spielte TV Engers I gegen HSG Wittlich II. Die anderen feuerten Ihre Mannschaftskollegen lautstark an. Sieger der ersten Partie wurde der TVE. Dann spielte HSG Wittlich I gegen den TV Engers II. Auch hier konnten die Engerser Mädels sich durchsetzten und die Partie für sich entscheiden. Somit standen die beiden Finalgegner fest. Engers I gegen Engers II. Damit war klar, der TV Engers gewinnt das große Finale des HVR Pokals. In einem leidenschaftlichen Match gaben sich die beiden Engerser Teams nichts. Es wurde gekämpft bis zum Schluss. Auch für die Chef – Trainerin Anne Kinzer war es eine besondere Situation. So musste sie beide Teams zur gleichen Zeit coachen. Keine einfache Übung 😉 Am Ende siegte zwar ein Team, aber gefühlt gingen beide als Sieger vom Platz.  Platz 3 und 4 spielte die HSG Wittlich unter sich aus. Für die gute Stimmung in der Halle sorgten am Ende die Handballerinnen selbst, die zur Partymusik geschlossen zusammen tanzten. Fans des TV Engers Handball konnte auszugsweise die Partie live bei Instagram verfolgen.