By:
Categories: E-Jugend

TV Engers – GW Mendig 42 : 1 (22 : 1)

Weiterhin ungeschlagen bleiben die E-Jugend Mädels des TV Engers an der Tabellenspitze.
Mit unglaublichen 42 Toren besiegten die Nachwuchsspielerinnen des TVE die Mädels aus Mendig.

Die Mendiger Trainerin stand vor einer sichtlich schweren Aufgabe, denn die noch sehr junge Mannschaft aus Mendig tat sich sichtlich schwer gegen die schnell agierenden und körperlich überlegenen Engerser.

Tor um Tor arbeitete sich Engers einen uneinholbaren Vorsprung heraus.
Die Mädels zeigten einige sehenswerte Angriffe und boten den zahlreich erschienen Fans ein tolles Spiel.

Besonders die Abwehrleistung konnte sich sehen lassen. Mendig schaffte es kaum in die gegnerische Hälfte. Immer wieder konnte Engers den Ball abfangen und in Tore umwandeln.

Mendig schaffte es zwar ein ums andere Mal vor das Engerser Tor, jedoch wurden die Wurfversuche von den Torfrauen vereitelt. Lediglich 1 Tor ließen die Mädels des TVE zu.

Eine tolle und sehenswerte Mannschaftsleistung die der Nachwuchs des TVE zeigte.

Im nächsten Heimspiel am 06.12.2014 um 14:30 Uhr geht es gegen den TUS Weibern.
Auch hier haben die Mädels des TVE noch eine Rechnung offen.

Für den TV Engers spielten:
Lena Frische (2), Maya Kohlenbeck (10), Leonie Kannengießer (8), Lena Kramer (1), Marlene Seebach (1), Dunya Mohebzada (5), Marie Simon (10), Anna Simon, Emilia Kublik (5)

spiel gegen mendig 2

spiel gegen mendig 1