By:
Categories: D-Jugend

Am 3.11. fand das dritte Heimspiel der weiblichen D-Jugend Spielbereich Rhein/Westerwald gegen die JSG Welling Bassenheim statt.
Engers ging direkt mit 2 Toren in Führung, konnte sich aber durch Unkonzentriertheit und zu schnelle hektische Abschlüsse nicht absetzen. Nach 7 Minuten stand es lediglich 3:2 für den TVE. Das Trainergespann Mirjam Keuler und Janina Rau nahmen eine Auszeit, stellten die Abwehr um und brachten durch ihre Anweisungen wieder Ruhe ins Spiel. Engers setze sich jetzt ab und ging mit 9:3 in die Halbzeit.
Die zweite Halbzeit startete wieder wie die Erste. Zu unkonzentriert waren die Engerser Mädels in den Anfangsminuten, sodass die Engerser Trainerinnen nach 2 Minuten Spielzeit und 2 Gegentreffern, die zweite Auszeit nahmen. Das Wachrütteln half und Engers setzte sich jetzt ab.
Einige schöne Tempogegenstöße, eingeleitet durch Lisa Skopek, verwandelte Maike Wernecke souverän. Welling gab nicht auf und hielt weiter dagegen, konnte aber über die Spielstände 12:5, 17:6 nichts mehr ausrichten. Der TVE gewann verdient mit 18:7 und führt momentan die Tabelle an.

Es spielten:

Olivia Seebach & Charlotte Meyer (beide Tor), Alessia Tataranni (3), Theresa Kublik (1), Emilie Harder, Julia Bielmann, Mia Keuler (4), Lisa Skopek (2), Annika Rösch, Maike Wernecke (6), Johanna Spieß, Lea Schwarzer, Josie Kaul (2)